Vorstand

Vorstandsmitglieder der visarte.ateliers.bern werden für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Der Vorstand entscheidet u.a. über den Erwerb und Unterhalt von Grundstücken und Liegenschaften. Beschaffung und Umbau berücksichtigen die Bedürfnisse der Kunstschaffenden z.B. bezüglich Raumgrösse und -höhe, Ausstattung, Lichtverhältnissen, Zugang, Lage, Gemeinschaftsausstattung, Lagerraum, Wohnbereichen.

Irène Marti Anliker

Irène Marti Anliker, ehem. Präsidentin der SP des Kantons Bern, ist seit 2002 im Grossen Rat des Kantons Bern gewählt. Sie beschäftigt sich mit Gesundheits- und Sozialpolitik, bildungspolitischen Fragen, Asylpolitik und Rechtsextremismus. http://www.die-politikerin.ch

Peter Anliker

Peter Anliker ist Journalist, Redaktor und Kunstkritiker. «Damit Kunst entstehen kann, müssen die Produktionsbedingungen stimmen. Mit meinem Mitdenken und
Mitreden im Vorstand der visarte.ateliers.bern möchte ich dazu beitragen, dass Kunstschaffende zu produktiv anregenden Räumen kommen.»

Martin Gsteiger

Martin Gsteiger ist leitender Partner von 3B Architekten AG, Bern. Er ist vernetzt zum Bau- und Immobiliengewerbe. Ehemaliges Vorstandsmitglied der visarte.bern und der Grossen Halle Bern. http://www.3b-architekten.ch

Günther Ketterer

Günther Ketterer ist Treuhänder mit eidgen. Fachausweis (Treuhandbüro TIS GmbH). Er ist Geschäftsführer der visarte.ateliers.bern, Mitinitiant von www.videokunst.ch, Stiftungsrat in der Stiftung Progr und Art-Nachlassstiftung. http://treuhandtis.ch/

Inga Häusermann

Inga Häusermann ist eine Künstlerin, die mit Teer-Hinterpapier-, Tusche- und Pigmenttechniken sowie mit Graphit arbeitet. Weitere ihrer Gebiete sind die Skulptur und die Arbeit mit Text. In Bern wird sie durch die Galerie Duflon Racz vertreten. Ihr Atelier befindet sich im Kunstkanal Bern. Sie repräsentiert die Künstlerschaft im Vorstand.

Stephan Rutishauser

Stephan Rutishauser ist seit 2009 im Vorstand der visarte.bern und vertritt neu visarte.bern im Vorstand von visarte.ateliers.bern. Er ist selbständiger Architekt und unter anderem in Lausanne tätig für Umbauten und Sanierungen. Sein Geschäft Messart Kunst + Bau befindet sich im Aufbau.

Nicola von Greyerz

Nicola von Greyerz wurde 2015 in den Vorstand gewählt. Sie arbeitet an der Universität Bern in der Abteilung Kommunikation. Sie ist Bern Burgerin und die Kultur liegt ihr sehr am Herzen. Als Präsidentin der Dampfzentrale hofft sie, ihr Netzwerk bei visarte.ateliers.bern einbringen zu können.

Revision

Reist Treuhand, Franz Reist